Energiepreise Runter Gifhorn

Follow us on Twitter
Zahl der Strom- und Gasanbieter nimmt weiter zu Drucken
Dienstag, den 03. Juni 2014 um 00:00 Uhr
Heidelberg. Die Zahl der Strom- und Gasanbieter in Deutschland ist im vergangenen Jahr erneut deutlich gestiegen. Im Januar 2014 kämpften 1.089 Stromanbieter um die Gunst der Kunden. Das sind 37 Anbieter mehr als noch ein Jahr zuvor. Die Zahl der Gasanbieter ist im gleichen Zeitraum um 22 Anbieter auf 874 gestiegen. Dies ist ein Ergebnis des Energiemarktreports 2014, der vom unabhängigen Verbraucherportal Verivox und Kreutzer Consulting veröffentlicht wurde.

Noch deutlicher fällt der Anstieg der bundesweit anbietenden Energieversorger aus. Durch Ausweitungen des Vertriebsgebietes belieferten im Januar 93 Strom- und 53 Gasanbieter Kunden in ganz Deutschland. Bei Strom entspricht dies einem Zuwachs von 21 Prozent gegenüber dem Vorjahr, bei Gas sogar einem Anstieg von 26 Prozent.

Ungebrochen ist der Trend zur Rekommunalisierung. Bei mehr als der Hälfte der neuen Stromanbieter handelt es sich um Stadtwerke oder von Stadtwerken neu gegründete Vertriebsmarken. Auf dem Gasmarkt sind drei von vier neuen Marktteilnehmern in kommunaler Hand.

Kunden profitieren von zunehmender Anbietervielfalt

„Private Verbraucher können an ihrem Wohnort mittlerweile zwischen durchschnittlich 144 Stromanbietern und 89 Gasversorgern auswählen“, erläutert Jan Lengerke, Mitglied der Geschäftsleitung bei Verivox. „Die wachsende Auswahl stärkt den Wettbewerb und erhöht den Preisdruck auf die Energieversorger. Die Herausforderung für die Kunden besteht darin, sich einen Überblick über die Angebotsvielfalt sowie über Preis und Qualität der Angebote zu verschaffen. Hier bieten Verbraucherportale wie Verivox Rat und Orientierung.“

Angebote unterscheiden sich in Preis, Tarifgestaltung und Service

Neben dem Preis unterscheiden sich die Angebote vor allem durch Tarifgestaltung und Service. Verbraucher sollten auf kurze Vertragslaufzeiten und Kündigungsfristen achten. Wichtig sind darüber hinaus Preisgarantien, die die gesamte Erstvertragslaufzeit abdecken. Hinweise auf die Servicequalität geben neben den Tarifanalysen der Verbraucherportale vor allem Bewertungen durch Kunden, die bereits über das Portal zu einem neuen Anbieter gewechselt haben.

Über den Energiemarktreport

Der Energiemarktreport erscheint zum sechsten Mal. Neben der Aufbereitung von Preisniveau und Preisentwicklung für Privat- und Gewerbekunden auf dem Strom- und Gasmarkt enthält die 150 Seiten umfassende Studie detaillierte Analysen zu Produktgestaltung, Vertriebsaktivitäten sowie aktuellen Markt- und Wettbewerbsentwicklungen und dem Wechselverhalten der Verbraucher.

Quelle: Pressemitteilungen von Verivox www.verivox.de

Unser EPR-Rechner von Verivox

>>Zum Stromvergleich
>>Zum Gasvergleich

Unser EPR-Ökostrom-Preisvergleich von Verivox

>>Zum Ökostrom-Preisvergleich

 




 

Besucher

HeuteHeute297
GesternGestern788
Aktuelle WocheAktuelle Woche297
Aktueller MonatAktueller Monat14379
GesamtGesamt1340325
Copyright © 2016 Energiepreise Runter Gifhorn. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.